Gebrauchsinformation für das Medizinprodukt

Lesen Sie bitte aufmerksam die Gebrauchsinformation für das Medizinprodukt Heben Sie die Packungsbeilage gut auf, sie enthält wichtige Hinweise, die Sie bei der Anwendung von diesem Medizinprodukt beachten sollten. Vielleicht werden Sie später mal darauf zurückkommen wollen. Im Falle von weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an ihren Arzt oder Apotheker.

  1. Was ist Enterosgel® und wofür wird es angewendet?

    Enterosgel® ist ein Medizinprodukt der Klasse IIa. Enterosgel® ist ein innovatives intestinales Adsorptionsmittel (Enterosorbent), das im Magen- Darm- Trakt wirkt, wo es Toxine, Schadstoffe, pathogene Bakterien und Allergene bindet und aus dem Körper ausscheidet.

    Enterosgel® eignet sich als zusätzliche Behandlung bei durchfallartigen Erkrankungen.

    Enterosgel® ist für Erwachsene und Kinder bei folgenden Erkrankungen bestimmt:
    • akute Gastroenteritis (durchfallartige Erkrankungen) bei Erwachsenen und Kindern
    • allergische Erkrankungen mit gastro-intestinalen Symptomen bei Erwachsenen und Kindern
    • durchfallartiges Reizdarmsyndrom (D-IBS).
    Empfohlene Dosierung

    Erwachsene und Kinder im Alter ab 15 Jahre: 15–22,5 g 3x täglich (15 g = 1 Esslöffel)

    Kinder im Alter 7–14 Jahre: 10 g 3x täglich (10 g = 2 Teelöffel)

    Kinder im Alter von 1–6 Jahren: 5 g 3x täglich (5 g = 1 Teelöffel)

    Mit ausreichender Flüssigkeitsmenge einnehmen (200 ml bei Erwachsenen und Kindern ab 7 Jahre, 50–100 ml bei Kindern im Alter 1–6 Jahre).

    Ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist ebenfalls als Teil primärer Behandlung bei durchfallartigen Erkrankungen notwendig.

    Das Präparat ist 1–2 Stunden vor oder nach der Mahlzeit oder Arznei-Einnahme peroral einzunehmen.

    Příbalový leták
  2. Hinweis

    Enterosgel® kann die Wirkung von manchen oral eingenommenen Gesundheitsmitteln beeinflussen – nehmen Sie Enterosgel® 1–2 Stunden vor oder nach der Einnahme von Arzneimitteln ein.

    Falls Sie Medikamente einnehmen, können Sie sich vor der Einnahme von Enterosgel® auch mit Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.

    Kontraindikation

    Darm-Atonie, Darmverschluss, Unverträglichkeit des Präparates aufgrund früherer Einnahme.

    Schwangerschaft und Stillzeit

    Enterosgel® kann während Schwangerschaft und der Stillzeit eingenommen werden.

    Mögliche Nebenwirkungen

    Nausea (Übelkeit), Erbrechen, Stuhlverstopfung.

  3. Zusätzliche Informationen
    Zusammensetzung:

    Polymethylsiloxan Polyhydrat 70 %, gereinigtes Wasser 30 %.

    Enterosgel® ist frei von Zucker, Süßungsmitteln, Lactose, Gluten, Fetten, Farbstoffen, Geschmackverstärkern und Konservierungsmitteln.

    Packung:

    Orale Suspension, Tube 90 g, Tube 225 g, Beutel 15 g (10 Beutel in der Packung).

    Zu beachten:

    Vor Gebrauch die Tube gut durchschütteln. Beim Ausdrücken des Medizinproduktes Enterosgel® kann aus der Tube oder dem Beutel ein wenig Flüssigkeit austreten.

    Aufbewahrung:

    Bei Temperaturen 4–25 °C aufbewahren. Vor Frost Schützen.

    Außer Reich- und Sichtweite von Kindern aufbewahren. Nach dem Öffnen der Packung Austrocknen vermeiden. Nach Öffnen der Tube das Präparat innerhalb von 30 Tagen aufbrauchen.

    Haltbarkeit:

    Bis zum auf der Verpackung angegebenem Verfallsdatum.

    Hinweis für den Fall beschädigter Verpackung::

    Nicht benutzen, wenn die Verpackung beschädigt ist.

Hersteller:

Bioline Products s.r.o., Krakovská 1338/10, 110 00 Prag 1, Tschechische Republik, tel./fax: + 420 266 317 783, e-mail: info@enterosgel.eu, www.enterosgel.eu

Letzte Aktualisierung der Gebrauchsinformation: 10.2.2016